So gestalten Sie ihr Vereinsheim neu

So-gestalten-Sie-ihr-Vereinsheim-neu Arne Trautmann

Seit vielen Jahren ist das Vereinsheim der zentrale Anlaufpunkt für die Mitglieder der verschiedenen Sparten. Hier ziehen sich die Sportler um, wenn Trainingsstunden oder Wettkämpfe anstehen. Zu den Umkleidekabinen gehören auch entsprechende Sanitäranlagen mit Dusche und WC.

Alles ist auf einem modernen Standard. Und auch der große Saal, in dem regelmäßig Versammlungen stattfinden oder wo man sich zu Feiern und Partys trifft, wird gerne und viel genutzt. Die Ausstattung mit Tresen, einer kleinen Cafeteria und vielen Sitzgelegenheiten macht manche Vereine sogar ein wenig neidisch. Ähnliches können sie nicht vorweisen, sondern müssen oftmals mit veralteten Räumlichkeiten vorlieb nehmen. Und damit dieses Schmuckstück nichts von seiner Attraktivität verliert, bekommt das Vereinsheim regelmäßig einen neuen Anstrich. Das gilt für draußen ebenso wie für drinnen. Darauf haben sich die Mitglieder längst eingestellt und wissen, dass es dann teilweise auch zu Beeinträchtigungen des Spiel- und Wettkampfbetriebes kommen kann.

Ein Wandtattoo für die Fußballer

Mehrfach wurde das Vereinsheim in den vergangenen Jahren bereits gestrichen. Mal mit etwas kräftigeren, dann wieder mit etwas matteren Tönen. So genau hat niemand darauf geachtet. Über die Gestaltung des Anstrichs, ob beispielsweise mit oder ohne einem bestimmten Muster, wurde sich nie große Gedanken gemacht. Jetzt aber hat vor allem die Sparte der kickenden Frauen und Männer dafür plädiert, dass ein Wandtattoo Fußball künftig einen der Innenwände in dem Haus ziert. Nach den letzten Erfolgen in der Meisterschaft, so meinen die Fußballer, sei das allemal gerechtfertigt. Und nach einer Mitgliederversammlung wurde dieser Vorschlag dann nach einer kurzen Diskussion auch einstimmig befürwortet.

Hochwertiges Material verwenden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um ein solches Tattoo anzubringen. Bei Wandtattoos sollte allerdings beachtet werden, dass das Material in Vereinsräumen hochwertiger als anderswo ist. Dort gehen doch mehr Menschen ein und aus. Nicht alle achten auf dieses Tattoo, so dass es auch mal beschmutzt wird. Deshalb macht es durchaus Sinn, sich für eine qualitativ gute Folie zu entscheiden. In den eigenen Räumen muss das aber nicht unbedingt der Fall sein. Dort reichen sicher auch andere Folien völlig aus. Da ist es ja auch selbstverständlich, dass das schmucke Wandtattoo entsprechend geachtet wird und so von möglichst langer Lebensdauer ist.

Bild: panthermedia.net Arne Trautmann

Ähnliche Artikel:

  1. Die beliebtesten Fußballvereine in Europa