Modetipps für feste Männer

Modetipps fuer feste Maenner

Männer, die einige Kilos mehr auf den Rippen haben, müssen auf tolle Mode nicht verzichten. Früher wurde nur eine geringe Auswahl an Herrenmode in Übergrößen angeboten. Was es zu kaufen gab, war kaum tragbar, denn Material und Schnitt ließen sehr zu wünschen übrig. Heute erhalten Sie tolle Mode für zahlreiche Gelegenheiten. Sie müssen bei der Qualität keine Einschränkungen hinnehmen und machen mit der Übergrößenmode eine wirklich gute Figur.

Übergrößenmode für Herren

Verschiedene Hersteller haben sich bereits auf Mode für den Mann von Format spezialisiert. Beim Herrenausstatter in der Stadt wird hochwertige Herrenmode in Übergrößen angeboten, von vielen Marken. Doch diese Herrenausstatter für Übergrößen sind nur in wenigen Städten zu finden. Einfacher können Sie Ihre tolle Übergrößenmode online bestellen. Verschiedene Shops bieten eine breite Palette an Übergroßenmode für den modernen Mann an. Happy Size bei uebergroessen.com bietet Ihnen vielfältige Mode für zahlreiche Gelegenheiten an. Weitere Übergrößenshops für Herren sind pfundskerl-xxl oder Maxx-und-Molli. In vielen Onlineshops erhalten Sie nicht nur Oberbekleidung, sondern zusätzlich Unterwäsche, Nachtwäsche und Bademode. Bei allen Kleidungsstücken kommt es auf eine gute Passform und eine gute Verarbeitung an. Das Material sollte stabil sein und auf keinen Fall eng am Körper anliegen oder spannen. Viele Onlineshops haben die passenden Accessoires. Männer mit Übergrößen brauchen lange Gürtel und lange Krawatten, denn die Krawatte muss um den Hals und über den Bauch reichen und darf nicht zu kurz sein.

Praktische Schnitte für Übergrößen

Festliche Mode, typische Businessmode, Freizeitmode, alles können Sie haben, wenn Sie den richtigen Onlineshop im Internet finden. Alle Modelle sollten figurgünstig geschnitten sein. Bei den Hosen, vor allem bei Jeans, werden neben den normalen Größen und den Übergrößen spezielle Untersetzt-Größen und Bauchgrößen angeboten. Sie sollten auf gerade Formen achten. Jeans sollten gerade geschnitten sein. Auf Shorts oder Bermudas müssen Sie im Sommer nicht verzichten, doch sollten die Hosen keine Beinaufschläge haben. Mit dunklen und dezenten Farben sowie Längsstreifen wirken Sie immer elegant. In der Businessmode sind daher dunkle Anzüge und Nadelstreifenanzüge zu empfehlen. Beim Sakko sollten Sie auf schmale, lange Revers achten, da sie streckend wirken. Querstreifen sollten Sie vermeiden. Bei Pullovern sind Längsstreifen, Rautenkaros oder V-Ausschnitte geeignet. Hemden sollten Sie einfarbig oder mit dezenten Längsstreifen tragen.

Bild: panthemedia.net Ingeborg Knol

Ähnliche Artikel:

  1. Mode für die besten Jahre
  2. Welche T-Shirt-Hersteller produzieren umweltfreundlich?
  3. Party Outfit
  4. Hemden mit Logo besticken: So geht’s
  5. Ratgeber: Die optimale Laufbekleidung