Fußball in Kroatien – Infos für Sportfans

Fußball-in-Kroatien-Infos-Sportfans

Das kroatische Fußballsystem ist relativ jung – es existiert erst seit dem Jahr 1991, nachdem Kroatien unabhängig wurde. Es ist folgendermaßen aufgebaut: In der besten Klasse, der 1. HNL , spielen 16 Mannschaften. In der zweitbesten Klasse, der 2. HNL, spielen 14 Mannschaften. Die drittbeste Klasse ist in die HNL Ost, HNL West und HNL Süd aufgeteilt, in der jeweils 18 Mannschaften spielen.

1. HNL

In der höchsten kroatischen Liga, der 1. HNL, spielen 16 Mannschaften in einer Einfachrunde um die Qualifikation für die Champions League. Dabei bedeuten die untersten drei Tabellenplätze den Abstieg in die 2. HNL. Allerdings stehen die Chancen für einen Einzug in die Champions League eher schlecht, denn die europäische Konkurrenz ist groß. Zudem werben ausländische Mannschaften, wie Spanien, England und Deutschland, die Top-Spieler ab. Wegen der niedrigen Bevölkerungszahl sind die Zuschauerzahlen in den Stadien relativ niedrig. Infolgedessen fallen die Einnahmen und Sponsorengelder wesentlich niedriger aus, um die kroatischen Mannschaften so zu fördern, wie es in anderen Ländern der Fall ist.
In der Saison 2012/2013 spielten jedoch nur 12 Mannschaften gegeneinander. Dominiert wurde die Liga von den beiden Spitzenvereinen Dinamo Zagreb und HNK Hajduk Split. Jedoch machte der Verein NK Slaven Belupo dem erfolgreichen Team aus Split starke Konkurrenz und lag zeitweise hinter Dinamo Zagreb auf dem zweiten Platz.

In der Saison 2012/2013 spielten unter anderem diese Mannschaften in der ersten Liga:

  • Dinamo Zagreb
  • HNK Hajduk Split
  • NK Slaven Belupo
  • NK Lokomotiva Zagreb
  • NK Istra 1961
  • NK Osijek

2.HNL

Die zweite Liga ist eingleisig organisiert. Die drei besten der insgesamt 14 Mannschaften der 2. HNL steigen in die 1. HNL auf. Jene vier Mannschaften, die die letzten Plätze belegen werden durch die drei Meistermannschaften der dritten Liga ersetzt. Den vierten Platz bekommt jene zweitplatzierte Mannschaft die gegen die anderen Zweitplatzierten gewinnt.

3. HNL

Die vier besten Mannschaften dieser Liga steigen in die 2. Liga auf. Die vier schlechtesten Mannschaften steigen ab.

Bild: panthermedia.net Melinda Nagy

Ähnliche Artikel:

  1. Bundesliga: Wer wird Meister 2012?
  2. Fußball schauen: Das Heimkino sorgt für Stadionatmosphäre
  3. Chelsea London: Der Traditionsverein im englischen Fußball
  4. Die optimale Sportkleidung beim Fußball
  5. Die besten Handy-Live-Ticker für die Fußball-Bundesliga